Kontakt

Aktuelles
Die neue F-Gase-Verordnung und ihre Umsetzung in der Praxis

Der Rat der Europäischen Union hat am 14.04.2014 die neue F-Gase-Ver­ord­nung beschlossen, die zum 01.01.2015 gültig ist. Nach­fol­gend erhalten Sie In­for­ma­tio­nen über die wich­tig­sten Ände­rungen, die vor allem Prüf­fristen von teil­fluo­rierten Kohlen­was­ser­stoffen wie z. B. R404A oder R134a beinhalten.
Änderungen zur bisherigen F-Gase Verordnung:

Die Dichtigkeitsprüfung richtet sich jetzt nach dem CO2 Äqui­valent des Kälte­mittels und nicht mehr nur nach der Füllmenge!!

CO2 Äquivalent:

  • unter 5 t keine Prüfpflicht
  • 5 - 50 t aller 12 Monate
  • 50 - 500 t aller 6 Monate
  • mehr als 500 t 3 Monate

Der CO2 Äquivalent errechnet sich aus der Füllmenge und dem GWP des Kältemittels
Beispiel R134a: Füllmenge 3,5 kg x GWP 1.430 = 5 t
Beispiel R404A: Füllmenge 12,8 kg x GWP 3.900 = 50 t

Nachstehende Tabelle zur Veranschaulichung der Prüffristen:

GWP

Kältemittel

Prüffrist 12 Monate

Prüffrist 6 Monate

Prüffrist 3 Monate

1.430

R134a

3,496 kg (bisher 3 kg)

34,96 kg (bisher 30 kg)

349,6 kg (bisher 300 kg)

3.900

R404A

1,28 kg (bisher 3 kg)

12,82 kg (bisher 30 kg)

128,2 kg (bisher 300 kg)

2.088

R410A

2,395 kg (bisher 3 kg)

23,59 kg (bisher 30 kg)

239,5 kg (bisher 300 kg)

2.730

R422D (Drop in für R22)

1,831 kg (bisher 3 kg)

18,31 kg (bisher 30 kg)

183,1 kg (bisher 300 kg)

1.774

R407C

2,818 kg (bisher 3 kg)

28,18 kg (bisher 30 kg)

281,8 kg (bisher 300 kg)

0.675

R32 (ab 2015 vereinzelt in Splitgeräten)

7,407 kg (bisher 3 kg)

74,07 kg (bisher 30 kg)

740,7 kg (bisher 300 kg)

1.825

R407F (Ersatz für R404A)

2,739 kg (bisher 3 kg)

27,39 kg (bisher 30 kg)

273,9 kg (bisher 300 kg)

Ziel der neuen F-Gase-Verordnung ist es, bis 2030 Kältemittel mit hohem Treibhauspotential aus dem Verkehr zu ziehen. Der Zeitplan dafür sieht so aus:

Datum des Verbotes

Betrifft

Maximaler erlaubter GWP

z.B. Kältemittel

01.01.2014
Neuanlagen

Haushaltsgeräte

150

R134a
R404A

01.01.2015
Service

Nachfüllen von Kältemittel R22

2500

R22

01.01.2020
Neuanlagen

Gewerbliche Kühl-und Gefrierschränke und -truhen

2500

R404A

01.01.2020
Neuanlagen

Ortsfeste Anlagen wie z.B. Verbundanlagen oder Kühlräume

2500

R404A

01.01.2020
Neuanlagen

Tragbare Klimageräte

150

R407C
R410A

01.01.2020
Neuanlagen

Nachfüllen von Kältemittel über 40 t CO2

2500

R404A

01.01.2022
Neuanlagen

Gewerbliche Kühl-und Gefrierschränke und -truhen

150

R134a
R404A

01.01.2022
Neuanlagen

Mehrteilige Kälteanlagen wie z.B. Verbundanlagen

150

R410A
R134a R404

01.01.2022
Neuanlagen

Gewerbliche Kühl-und Gefrierschränke und -truhen

150

R134a
R404A

01.01.2025
Neuanlagen

Splitklimaanlagen unter 3 kg Füllmenge

750

R407C
R410A

01.01.2029
Service

Kein Nachfüllen von Kältemittel, auch nicht recycelt

2500

R404A

Der Anlagenbauer ist verpflichtet, den Betreiber über die neuen Prüffristen zu informieren, jedoch muss der Betreiber selbst die nach ChemKlimaschutzV zertifizierte Firma zur Prüfung beauftragen.